Untenstehend finden Sie einen Auszug unserer Top Angebote Formentera

{{offer.countryName}} / {{offer.locationName}}
{{offer.countryName}} / {{offer.regionName}}

{{offer.travelTainmentAccommodationName}} {{offer.travelTainmentHotelClass.stars}}

{{offer.duration}} {{offer.durationType}} {{offer.mealPlanName}}

Badeferien auf Formentera

Formentera ist vielen Urlaubern fast gänzlich unbekannt. Dabei bietet die Insel fast schon paradiesische Verhältnisse mit einem Hauch von karibischen Flair für erholsame und vor allem ruhige Badeferien. Laute Beschallung und wilde Partys sucht man bei seinen Badeferien auf Formentera vergeblich. Viel mehr zeichnet sich Formentera durch eine natürliche Ursprünglichkeit aus, die vor allem bei Reisenden sehr beliebt ist, die in ihren Badeferien absolute Ruhe und Entspannung suchen. Auf Formentera gibt es durchaus angenehme und auch größere Hotelanlagen, die für Badeferien geradezu prädestiniert sind. Dennoch steht hier vor allem Nachhaltigkeit und der Einklang mit der atemberaubenden Natur im Vordergrund. Ein abwechslungsreiches Programm bietet Formentera, die Insel, die schon bei den alten Römern überaus beliebt war. Neben Badeferien begeistert Formentera noch durch ihre überwältigende Natur im Landesinneren, überall duftet es angenehm nach den zauberhaften Pinienwäldern oder der herrliche Geruch von Thymian steigt den Besuchern in die Nase.

Die schönsten Strände für Badeferien auf Formentera

Die Strände von Formentera sind abwechslungsreich, spannend und zudem mit die saubersten für Badeferien auf den Balearen. Auch wenn es auf Formentera eher romantisch zugeht und Hektik ein Fremdwort ist, gibt es doch an den meisten Stränden kleine Bars, die ihre Gäste während der Badeferien mit kleinen Speisen und Getränken versorgen.

Badeferien in der Bucht von Cala Saona

Die Bucht von Cala Saona im Westen von Formentera ist durch ihr flaches Wasser vor allem für Badeferien mit Kindern bestens geeignet. In anderen Gegenden der Balearen würde sie möglicherweise als menschenleer durchgehen, für die Verhältnisse auf Formentera gehört sie jedoch eher zu den belebteren Regionen. Von Felsen umgeben bietet der helle Traumstrand ein herrliches Postkartenmotiv. Der Strand wird an einem seiner Enden von einer beachtlichen Steilküste abgegrenzt, in deren Höhlen sich wiederum kleine Strandfleckchen gebildet haben. Hier können vor allem verliebte Paare ungestört ihre Badeferien verbringen. Am anderen Ende des Strandes bietet sich die Möglichkeit zum Wasserskifahren oder zum Surfen.

Badeferien am Strand von Es Arenals

An der Südküste von Formentera liegt der malerische Strand von Es Arenals. Zwar ist das Wasser hier auch sehr flach, es kann jedoch immer wieder zu Strömungen kommen, weshalb gerade ungeübte Schwimmer stets auf warnende Flaggen am Strand achten sollten. Hier wird auch ein beschauliches Programm an sportlichen Aktivitäten während der Badeferien auf Formentera angeboten. Zu den beliebtesten Vergnügungen zählen hier das Banana-Boot oder Fahrten mit dem Tretboot. Wer in seinen Badeferien auf Formentera gerne das Tauchen erlernen möchte, ist hier auch goldrichtig. Eine deutschsprachige Tauchschule am Ende des Strandes bietet Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Kleine Bars und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl und ausgelassene Unterhaltung während der Badeferien auf Formentera.

Badeferien am Strand von Es Pujols

Playa Es Pujols könnte man als das touristische Zentrum von Formentera bezeichnen. Hier verbringt man seine Badeferien auf Formentera in bester Gesellschaft. Die Playa Es Pujols ist jedoch meist weit davon entfernt überlaufen zu sein. Dafür ist sie aber in der Tat touristisch hervorragend erschlossen und bietet allen nur erdenklichen Komfort, den man in seinen Badeferien auf Formentera benötigt. Hier findet man fast überall Strandliegen und Sonnenschirme, auch an sanitären Anlagen, Duschen und Möglichkeiten zum Umkleiden mangelt es nicht. Ziemlich am Ende der traumhaften Bucht befindet sich eines der großartigsten Sportcenter von Formentera. Jetski, Surfen, Banana-Boot, Wasserski oder Tretbootfahrten sind nur einige Beispiele aus einer langen Liste die hier die Badeferien auf Formentera kurzweilig gestalten. In der Surfschule kann das Surfen von Grund auf erlernt werden, aber auch Fortgeschrittene können hier an ihrer Technik feilen. Entlang der Strandpromenade haben sich einige Bars und Restaurants angesiedelt. Hier werden die Besucher mit erstklassigen Speisen und Getränken in ihren Badeferien auf Formentera versorgt.

Badeferien an der Playa de Illetes

Ganz im Norden von Formentera liegt die wunderschöne Playa de Illetes, die zu den beliebteste der Insel zählt. Auch dieser Strand ist gut durchorganisiert und bietet komfortable Liegen und Sonnenschirme gegen ein geringes Entgelt. Vor der Küste liegen hier häufig Ausflugsboote und Yachten von der gegenüberliegenden Insel Ibiza vor Anker. Für gelungene Badeferien werden hier eine Reihe von Wassersportarten angeboten, vor allem Jetski und Parasailing ist hier sehr beliebt. In einem abgegrenzten Bereich können an der Playa de Illetes auch FKK-Freunde ihre Badeferien genießen.

Zu abgelegenen Buchten mit dem Fahrrad

Da die Insel gerade einmal gut 82 Quadratkilometer groß ist, verzichten viele Reisende ganz bewusst auf einen Mietwagen und erkunden Formentera lieber auf eigene Faust mit dem Fahrrad. Die Verwaltung der Insel unterstützt dieses Vorhaben mit insgesamt 19 gut beschilderten Radwegen kreuz und quer durch Formentera. Entlang sagenhafter Weinberge, durch wunderbar duftende Pinienwälder führen die sogenannten „Caminos verdes“ zu einsamen Buchten, die man sonst nicht zu sehen bekäme. So lassen sich auf Formentera erholsame Badeferien wunderbar mit sportlichen Aktivitäten und Erkundungen der Insel kombinieren.