Untenstehend finden Sie einen Auszug unserer Top Angebote Ibiza

{{offer.countryName}} / {{offer.locationName}}
{{offer.countryName}} / {{offer.regionName}}

{{offer.travelTainmentAccommodationName}} {{offer.travelTainmentHotelClass.stars}}

{{offer.duration}} {{offer.durationType}} {{offer.mealPlanName}}

Badeferien auf Ibiza

Ibiza ist ein wahrer Allrounder unter den Inseln des Mittelmeers. Atemberaubende Landschaften faszinieren nicht nur naturverbundene Urlauber, unglaubliche kulturelle Sensationen gibt es auf Ibiza zu bestaunen. Aber vor allem ist Ibiza für seine vielfältigen Möglichkeiten für Badeferien bekannt. Allen Altersgruppen bietet Ibiza den perfekten Strand für Badeferien. Ruhesuchende und Aktive kommen auf Ibiza gleichermaßen auf ihre Kosten. In den 1960er Jahren von Hippies und Aussteigern wiederentdeckt, hat sich Ibiza seitdem zu einem Urlaubsparadies für alle Schichten der Gesellschaft entwickelt. Hier verbringen Angestellte, Adlige und Prominente gerne unweit voneinander ihre Badeferien. Kaum ein Reiseanbieter kann es sich leisten, Badeferien auf Ibiza nicht in sein Programm mit aufzunehmen.

Die schönsten Strände für Badeferien auf Ibiza

Etwa 60 Strände auf Ibiza sind für Badeferien erschlossen. Von verlassenen Buchten bis hin zu niemals ruhenden Partymeilen finden Reisende hier alles vor. Dabei kann man so gut wie ganzjährig seine Badeferien auf Ibiza verbringen, denn das Klima der Insel ist das mildeste auf den Balearen.

Badeferien am Strand von Cala d’Hort

Von zwei mächtigen Felswänden wird der wunderbar weiße Sandstrand von Cala d’Hort abgegrenzt und zugleich geschützt. Glasklares Wasser und ein malerischer Blick auf die hübschen Felsinseln Es Vedrà und Es Vedranell bietet sich den Besuchern. Hier verbringen vor allem Reisende ihre Badeferien, die gründlich vom Alltag abschalten möchten. Strandliegen und Sonnenschirme werden hier den Gästen bereitgestellt. Einige kleine Restaurants haben sich in der Gegend ebenfalls angesiedelt und sorgen für das leibliche Wohl während der Badeferien auf Ibiza. Etwas erhöht liegt das Restaurant „El Boldado“, von dessen Terrasse man einen herrlichen Blick auf die Bucht genießt. Für die Sicherheit während der Badeferien auf Ibiza sorgen am Strand von Cala d’Hort stets gutausgebildete Rettungsschwimmer.

Badeferien in der Bucht von San Antonio

In der Bucht von San Antonio haben sich einige touristische Anlagen angesiedelt, die ihren Gästen die perfekten Bedingungen für Badeferien auf Ibiza bieten. Gleich fünf kleine Strände reihen sich hier aneinander und sind durch eine angenehme Promenade miteinander verbunden. Hier finden Urlauber alles was ihr Herz in den Badeferien auf Ibiza begehrt. Es herrscht stets ein quirliges Strandleben, das jedoch zu keinem Zeitpunkt aufdringlich oder überfüllt wirkt. Ein großartiges Angebot an Wassersportmöglichkeiten tut sich hier den Besuchern während ihrer Badeferien auf. Tretbootfahrten, Wasserski oder Banana-Boot gehören zu den beliebtesten Aktivitäten an den reizenden Stränden. Bars und Restaurants jeglicher Art findet man direkt an der Strandpromenade, von kleinen Snacks bis hin zur gehobenen Küche finden Hungrige alles, was das Herz begehrt. Wer seine Badeferien auf Ibiza zwischendurch auch gerne für einen Einkaufsbummel nutzen möchte, findet eine ganze Reihe Boutiquen, Souvenirläden und Supermärkte in unmittelbarer Nähe zu den Stränden.

Badeferien in der Bucht von Cala Llonga

Vor allem Familien mit Kindern haben mit Cala Llonga die perfekte Wahl für ausgezeichnete Badeferien auf Ibiza getroffen. Der traumhafte Strand ist durch die kreisrunde Bucht erstklassig geschützt und fällt zudem nur sehr flach ab, was vor allem Nichtschwimmern zu Gute kommt. Ein schöner Kinderspielplatz und sogar ein kleiner Vergnügungspark lassen die Herzen der Kleinen in ihren Badeferien auf Ibiza höher schlagen. Der Strand ist bestens mit Liegen, Sonnenschirmen und sanitären Anlagen ausgestattet. Wer in seinen Badeferien auf Ibiza gerne mal zum Feiern geht, ist hier auch goldrichtig. Viele kleine Bars und Clubs haben sich in der Nähe angesiedelt, und nach Ibiza-Stadt sind es auch gerade einmal 10 Minuten.

Badeferien am Strand von Cala Leña

Cala Leña erfreut vor allem die Herzen naturverbundener Urlauber, die ihre Badeferien auf Ibiza gerne in aller Ruhe und im Einklang mit der herrlichen natürlichen Vielfalt von Ibiza verbringen möchten. Umrahmt von einem grandiosen Pinienwald und fernab von größeren „Betonklotzen“ zeigt sich die Baleareninsel Ibiza hier von einer ihrer schönsten Seiten. Dennoch ist der Strand gut belebt und bietet vor allem Windsurfern ideale Bedingungen. Das Wasser ist hier bis weit ins Meer hinein sehr flach und somit ideal für Badeferien mit Kindern. Direkt am Strand gibt es auch eine charmante kleine Bar und ein wunderbares kleines Restaurant.

Badeferien an der Playa d'en Bossa

Die Playa d'en Bossa ist der längste Strand auf Ibiza und wohl auch sein beliebtester. Das kommt nicht von ungefähr, denn vielseitiger könnte ein Strand kaum sein. Von preiswerten Pensionen bis hin zu 5-Sterne-Luxusanlagen finden Reisende hier alles vor. Tagsüber überzeugt der Strand mit seinem breiten Angebot an Wassersportmöglichkeiten, am Abend erwacht in den zahlreichen Clubs und Discotheken das Nachtleben. Die bekanntesten und auch unterhaltsamsten Clubs von Ibiza haben sich hier angesiedelt. Von kleinen Bars mit angenehmer Livemusik bis hin zu Tanzpalästen mit lauteren Klängen reicht hier das Angebot, das das Nachtleben auf Ibiza weit über die Grenzen der Insel hinaus berühmt gemacht hat.