Untenstehend finden Sie einen Auszug unserer Top Angebote Menorca

{{offer.countryName}} / {{offer.locationName}}
{{offer.countryName}} / {{offer.regionName}}

{{offer.travelTainmentAccommodationName}} {{offer.travelTainmentHotelClass.stars}}

{{offer.duration}} {{offer.durationType}} {{offer.mealPlanName}}

Badeferien auf Menorca

Menorca steht als Ziel für ausgelassene Badeferien auf den Balearen ein wenig im Schatten der benachbarten größeren Insel Mallorca. Dennoch hat sich Menorca gerade in den letzten Jahren mehr und mehr zum Geheimtipp entwickelt und ist fester Bestandteil des Programms zahlreicher Reiseanbieter. Menorca ist eine sehr grüne Insel, die vor allem neben großartigen Badeferien noch mit einer atemberaubenden Natur und vielen kulturell interessanten Stätten überzeugen kann. Insgesamt geht es auf Menorca jedoch sehr beschaulich und ruhig zu, was die Insel vor allem bei Reisenden sehr beliebt macht, die in ihren Badeferien vom Stress des Alltags abschalten möchten.

Die schönsten Strände für erholsame Badeferien auf Menorca

Die Strände auf Menorca sind vielfältig und überzeugen in erster Linien durch ihren einzigartigen Charme. Die ganz große Partymeile wird man auf Menorca nicht finden, dennoch bietet Menorca auch belebtere Gegenden für alle die, die ihre Badeferien gerne etwas aktiver verbringen. 216 Kilometer Küste umrahmen Menorca. Dabei sind die Strände auf Menorca mal einsam und verlassen, dann wiederum gut für den Tourismus erschlossen. Für angenehme Badeferien ist Menorca mit Sicherheit eine hervorragende Wahl.

Badeferien am Strand von Cala’n Bosch

Der traumhafte Sandstrand von von Cala’n Bosch liegt im Südwesten von Menorca und bietet wahrlich paradiesische Verhältnisse für geruhsame Badeferien. Zahlreiche Hotels und Restaurants haben sich an der wunderbaren Promenade angesiedelt, die sich unaufdringlich in die natürliche Landschaft der Region einfügen. Strandliegen und Sonnenschirme werden hier den Urlaubern kostengünstig zur Verfügung gestellt. Badenixen und Sonnenanbeter fühlen sich am Strand von Cala’n Bosch gleichermaßen wohl.

Badeferien am Strand von Son Xoriguer

Deutlich lebhafter geht es am Strand von Son Xoriguer im Südwesten von Menorca zu. Er ist das perfekte Reiseziel für all diejenigen, die ihre Badeferien auf Menorca gerne aktiver mit reichlich Wassersport verbringen möchten. Vor allem Surfer und Segler kommen Dank prächtiger Windbedingungen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Wer seine Badeferien gerne mit Tauchen kombiniert, ist hier ebenfalls goldrichtig. In der Nähe des Sportboothafens Lago de Cala en Bosch finde Taucher und Interessierte alles, was sie benötigen, um ihrer Passion nachzugehen.

Badeferien am Strand von Cala en Porter

Der feine Sandstrand von Cala en Porter ist vorzüglich für Badeferien mit der ganzen Familie geeignet. Kinder genießen hier in ihren Badeferien auf Menorca neben dem wunderbaren Sand vor allem das flache und sehr ruhige Wasser der Bucht. Die Gegend um Cala en Porter gehört zu den ersten, die für den Tourismus und für Badeferien auf Menorca erschlossen wurden. Der Strand wird von mächtigen Felsen umgeben, die ihn zu umarmen scheinen und ein atemberaubendes Panorama bilden. In unmittelbarer Nähe sorgen einige Bars und Restaurants für das leibliche Wohl während der Badeferien auf Menorca.

Badeferien am Strand von Son Bou

Auch der Strand von Son Bou ist bestens für Badeferien mit Kindern geeignet. Er ist mit seinen drei Kilometern Ausdehnung der längste Strand für Badeferien auf Menorca. Umgeben von wunderbaren Sanddünen finden Urlauber hier während ihrer Badeferien vor allem eines: Ruhe. Dies verdankt der Strand vor allem seiner Weitläufigkeit, wer etwas aktiver werden will, findet durchaus auch hier kurzweilige Möglichkeiten. Der Strand ist allgemein sehr gut ausgestattet und bietet alles, was man für erholsame Badeferien auf Menorca benötigt. Die kleinen Restaurants in direkter Nähe bietet eine großartige Auswahl an leckeren nationalen und internationalen Gerichten. Vor allem der Fisch ist hier sehr zu empfehlen.

Badeferien am Strand von Strand von S'Algar

Am Strand von Strand von S'Algar im Südosten von Menorca kommen vor allem Wassersportler voll und ganz auf ihre Kosten. Das Angebot zählt zu den umfangreichsten auf Menorca und lässt mit Sicherheit keine Langeweile aufkommen. Der Strand selbst ist verhältnismäßig kurz, was aber seiner Schönheit keinen Abbruch tut. Kompensiert wird dies durch eine sagenhafte Poollandschaft die eine schöne Abwechslung zu den Badeferien am Strand bietet. Von hier aus lassen sich auch wunderbare Spaziergänge und Wanderungen zu den benachbarten Buchten unternehmen, die man dann nicht selten ganz für sich alleine genießen kann.

Badeferien am Strand von Es Grau

Am Strand von Es Grau im Norden von Menorca schlagen vor allem die Herzen der Naturliebhaber höher. Die Bucht samt seiner malerischen Lagune liegt in einem wunderschönen Naturschutzgebiet. Daher ist das Bebauen hier untersagt oder unterliegt strengsten Auflagen. So konnte sich dieses Fleckchen Erde auf Menorca noch seine Ursprünglichkeit bewahren. Liegen sucht man hier vergebens, Reisende tun daher gut daran, sich selbst um Matten oder Strandtücher zu kümmern. In absoluter Stille liegt hier die See meist vor der prachtvollen Küste. Hier zeigt sich die überwältigende Insel Menorca von einer ihrer schönsten Seiten.