Untenstehend finden Sie einen Auszug unserer Last Minute Top Angebote Balearen

{{offer.countryName}} / {{offer.locationName}}
{{offer.countryName}} / {{offer.regionName}}

{{offer.travelTainmentAccommodationName}} {{offer.travelTainmentHotelClass.stars}}

{{offer.duration}} {{offer.durationType}} {{offer.mealPlanName}}

Last Minute Urlaub auf den Balearen

Die Balearen gehören ganz ohne Zweifel zu den beliebtesten Last Minute Reisezielen der Europäer. Das nicht ganz ohne Grund, denn die Balearen sind zum einen in kürzester Zeit von Mitteleuropa aus zu erreichen, zum anderen bieten die Balearen gerade Last Minute Touristen eine faszinierende Vielfältigkeit, die sonst kaum eine andere Region zu bieten hat. Von abgelegenen Stränden bis hin zu historischen Stätten haben die Balearen einem breiten Publikum ein kurzweiliges Programm zu bieten. Erholung pur bietet die Inselgruppe so gut wie jedem Urlaubstyp, ganz gleich, ob ein ruhiger oder aktiver Urlab vordergründig ist. Von den 251 Inseln der Balearen sind nur fünf dauerhaft bewohnt und für den Last Minute Tourismus für größere Relevanz. Die größte und auch beliebteste Insel der Balearen ist Mallorca, gefolgt von Menorca, Ibiza, Formentera und Cabrera. Sie alle eignen sich vorzüglich für einen Last Minute Urlaub. Familien mit Kindern kommen auf den Balearen ebenso auf ihre Kosten, wie Alleinreisende oder verliebte Pärchen. Es kommt nicht von ungefähr, dass Prominente aus aller Welt regelmäßig auf den Balearen ihren Urlaub verbringen. Die Schönheit und der individuelle Reiz der Inseln spricht Bände. Dabei ist die Palette an Last Minute Angeboten überwältigend. Gerade Kurzentschlossene können hier einen Last Minute Urlaub zum Schnäppchenpreis ergattern.

Last Minute Urlaub auf Mallorca

Mallorca ist wohl die berühmteste Insel der Balearen. Jährlich zieht sie Millionen von Touristen an, die zum großen Teil ihren wohlverdienten Urlaub Last Minute gebucht haben. Auf Mallorca gibt es so gut wie nichts, was es nicht gibt. Atemberaubende Landschaften im Landesinneren, traumhafte Sandstrände, schroffe Küsten und ein überaus angenehmes Klima machen die Hauptinsel der Balearen schon seit vielen Jahren zum Touristenmagnet. Strände gibt es auf Mallorca zu genüge. Von einsamen Buchten, wie z.B. der Cala Figuera im bizarren Norden bis hin zu endlos langen Sandstränden hat die Insel auf den Balearen so ziemlich jedem Geschmack etwas zu bieten. Besonders Kinder kommen in den Last Minute Ferien auf Mallorca voll und ganz auf ihre Kosten. Einer der schönsten Strände für Kinder ist z.B. der vier Kilometer lange Sandstrand Platja de Muro. Hier wird das Wasser nur sehr langsam tiefer, so dass auch Nichtschwimmer ihre Freude haben. Wie vielerorts auf der Insel lässt ein umfangreiches Programm an Wassersportmöglichkeiten keine Langeweile aufkommen. Wer schonmal auf Mallorca ist, sollte im Rahmen seines Last Minute Urlaubs unbedingt auch die Hauptstadt Palma besuchen, die zu den schönsten der Balearen zählt. Palma kann auf eine über 7000-jährige Geschichte zurückblicken. Ein Spaziergang durch die Altstadt oder ein Besuch der mächtigen gotischen Kathedrale La Seu, deren Grundsteinlegung bereits im Jahre 1230 stattfand, machen jeden Last Minute Urlaub auf der größten Insel der Balearen zum Erlebnis.

Last Minute Urlaub auf Menorca

Die „kleine Schwester“ Mallorcas ist die östlich gelegene Insel Menorca. Vollkommen zu unrecht steht Menorca ein wenig im Schatten von Mallorca, denn auch diese Insel der Balearen hat gerade Last Minute Reisenden viel zu bieten. Wie archäologische Funde belegen, war Menorca bereits um 6000 vor Christus besiedelt. Viele Kulturen, darunter die Phönizier, Griechen, Karthager, Römer und Vandalen haben hier ihre Spuren hinterlassen. Menorca eignet sich vor allem ausgezeichnet für kürzere oder auch längere Wanderungen. Von einfachen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Routen kann Menorca jedem Naturfreund gerecht werden. Auf der zweitgrößten Insel der Balearen gibt es aber natürlich auch eine ganze Menge Traumstrände, die sich vor allem für diejenigen Last Minute Reisenden eignen, die die absolute Ruhe und Entspannung suchen.

Last Minute Urlaub auf Ibiza

Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen und ebenfalls bei Last Minute Reisenden sehr beliebt. Bekannt ist Ibiza unter anderem durch seine Partymeilen und seinem regen Nachtleben. Das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass Ibiza über atemberaubende Naturlandschaften verfügt, die sogar von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Gutbeschilderte Wanderwege sämtlicher Schwierigkeitsgrade führen Naturliebhaber durch die sagenhaften nahezu unberührten Regionen der Insel. Die meisten Last Minute Reisenden interessieren sich jedoch vor allem für die schönsten Strände der Insel. Auch das kann Ibiza in einer reichhaltigen Vielfalt bieten. Rund um die Insel erstrecken sich lange traumhafte Sandstrände, die in Verbindung mit einsamen Buchten und einer manchmal auch rauen Küstenlandschaft den Reiz dieser wunderbaren Insel auf den Balearen ausmacht. Ob einsame Bucht oder Partystrand - das Angebot an Last Minute Schnäppchen kann sich sehen lassen.

Last Minute Urlaub auf der Balearen Insel Formentera

Formentera ist immer noch ein wahrer Geheimtipp unter den Last Minute Reisenden. Etwa 10 Kilometer südlich von Ibiza gelegen, ist Formentera eine echte Perle der Balearen. Von Massentourismus der Balearen noch vollkommen unberührt, ist die Insel vor allem für diejenigen eine Oase der Ruhe, die vom Stress des Alltags abschalten möchten und an lauten Partys nicht interessiert sind. Obwohl es auf Formentera kein schrilles Nachtleben gibt, wird dem Last Minute Reisenden so ziemlich alles geboten, was das Herz begehrt. Auch diese Insel der Balearen besticht durch eine fantastische Natur, die bequem mit dem Fahrrad erkundet werden kann. Insgesamt 19 gut beschilderte Radwege machen das Abenteuer Last Minute auf den Balearen zum Erlebnis. Zahlreiche feine Sandstrände bieten die perfekten Vorraussetzungen für entspannte Tage fernab vom Massentourismus.

Ein Ausflug auf Cabrera

Cabrera ist die kleinste dauerhaft bewohnte Insel der Balearen. Das Angebot an Last Minute Möglichkeiten auf Cabrera ist stets mit der Hauptinsel Mallorca verbunden. Hier dominiert noch ein nachhaltiger und naturverbundener Tourismus, das Lärmen überlässt man den Nachbarinseln auf den Balearen. Vorzüglich eignet sich Cabrera auch für Last Minute Touristen, die von Mallorca aus einen Tagesausflug hier verbringen möchten. Wer die etwa 40 Minütige Überfahrt auf sich nimmt, wird dafür mit einer atemberaubenden Landschaft in unsagbarer Ruhe belohnt, denn gerade einmal 20 Einwohner zählt die Insel und nicht mehr als 50 Reisende dürfen täglich die Insel besuchen.