Untenstehend finden Sie einen Auszug unserer Top Angebote Last Minute Korfu

{{offer.countryName}} / {{offer.locationName}}
{{offer.countryName}} / {{offer.regionName}}

{{offer.travelTainmentAccommodationName}} {{offer.travelTainmentHotelClass.stars}}

{{offer.duration}} {{offer.durationType}} {{offer.mealPlanName}}

Last Minute Urlaub auf Korfu

Korfu gehört zu den westlichen Inseln Griechenlands. Die Insel liegt nur etwa zwei Kilometer von der albanischen Küste entfernt und bietet Last Minute Reisenden aus der ganzen Welt traumhafte Bedingungen. Von der Schweiz, Deutschland oder Österreich trennt Korfu nur eine kurze Flugreise. Daher eignet sich Korfu sowohl für einen längeren Urlaub als auch für Last Minute Reisende, die einfach mal ein paar Tage oder auch nur ein Wochenende dem Alltagsstress entrinnen möchten. Kinder fühlen sich auf Korfu während ihres Last Minute Urlaubs ebenso wohl wie Alleinreisende oder Paare. Korfu wird Dank einer unglaublichen natürlichen Vielfalt gerne auch als die grüne Insel im Mittelmeer bezeichnet. Ihre Schönheit zieht schon seit Jahrhunderten prominente und adelige Reisende an. Sogar die österreichische Kaiserin Sisi hat hier eine Zeit lang gelebt. Heute kann ein Last Minute Urlaub auf Korfu jedoch auch von Reiselustigen mit einem kleineren Geldbeutel kostengünstig gebucht werden.

Die schönsten Strände für einen Last Minute Urlaub auf Korfu

Last Minute Urlaub am Strand von Barbati

Der Strand von Barbati überzeugte Last Minute Urlauber auf Korfu vor allem durch sein glasklares Wasser, das nur sehr allmählich tiefer wird. Somit eignet sich Barbati auch vorzüglich für Nichtschwimmer. Es handelt sich um einen Kieselstrand in einer atemberaubenden Umgebung mit einem malerischen Blick auf die schroffe Küstenlandschaft. Einige romantische Stege ragen hier ins Meer, die von einigen Gästen als Liegeflächen benutzt werden. Am vorderen Teil des Strandes werden den Gästen Liegen und Sonnenschirme bereitgestellt. Wer die absolute Ruhe und Erholung in seinem Last Minute Urlaub auf Korfu sucht, geht ein Stück weiter, muss sich dann aber eventuell selbst um Schatten und eine angenehme Unterlage kümmern. Wunderschön kann man am Strand von Barbati jedoch auch unter schattenspendenden Bäumen seinen Last Minute Urlaub verbringen. Etwas erhöht findet man einige charmante Tavernen, von dessen Terrassen man einen wunderbaren Ausblick auf die traumhafte Küste genießt.

Last Minute Urlaub in Sidari

Sidari ist ein kleines Dorf an der Nordküste von Korfu, das sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Zentren für Last Minute Urlaub auf der Insel entwickelt hat. Hier genießen die Gäste einen beeindruckenden Service, ohne dass die Strände jedoch von Massen überlaufen sind. Die meist sehr feinsandigen Strände der Umgebung sind hier ebenfalls nur sehr flach abfallend, was Sidari vor allem für Last Minute Badeferien mit Kindern geeignete macht. Es wird ein umfangreiches Angebot an Wassersport geboten, das sich jedoch vor allem auf die klassischen Aktivitäten beschränkte. Einige Tavernen bieten Last Minute Reisenden eine ausgezeichnete Auswahl an überwiegend nationalen Leckereien. Im kleinen Ort hat sich eine beschauliche Anzahl an Souvenirläden und Boutiquen angesiedelt. Auch am Abend sorgen einige sympathische Lokale und Bars für ausgelassene Stimmung im Last Minute Urlaub. Größtes Highlight der Region ist jedoch der Canal d’Amour, ein kleiner Felstunnel, der zwei benachbarte Buchten miteinander verbindet. Die Legenden, die sich um den Canal d’Amour drehen, weichen geringfügig voneinander ab, es heißt jedoch, dass diejenigen, die durch ihn hindurch schwimmen bald ihre große Liebe finden werden. Für viele ein Grund mehr, ihren Last Minute Urlaub auf Korfu zu verbringen!

Last Minute Urlaub am Strand von Agios Georgios

Der Strand von Agios Georgios ist vor allem für Last Minute Urlauber bestens geeignet, die im Herzen einer authentischen und faszinierenden Landschaft entspannen möchten. Hier glitzert das Meer mit seinem glasklaren Wasser in schillernden Blautönen und trifft auf einen grandiosen etwas drei Kilometer langen Sandstrand. Auch hier ist man mit Strandliegen und Sonnenschirmen gut versorgt, es gibt jedoch auch nahezu menschenleere Abschnitte, in denen man sich selbst mit dem Nötigen versorgen sollte. Last Minute Urlaubern werden einige Aktivitäten angeboten, vor allem Windsurfer und Schnorchler kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten.

Last Minute Urlaub am Strand von Glyfada

Zu den absoluten Traumzielen auf Korfu gehört der Strand von Glyfada. Dieser ist nicht nur von atemberaubender Schönheit, sonder verdient auch eine Ehrung für seine Vielfältigkeit. Hier findet wirklich jeder Last Minute Reisende das passende Programm für sich. Kinder, Alleinreisende und Paare kommen in Glyfada gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Strand liegt etwa 16 Kilometer westlich von Korfu Stadt und wird von vielen Besuchern gerne liebevoll „The Golden Beach“ genannt. Diesen Kosenamen hat er seinem goldgelben feinen Sand und den stimmungsvollen Lichtspielen, die die untergehende Sonne hier hervorzaubert zu verdanken. Die Insel Korfu zeigt sich Last Minute Reisenden hier von einer ihrer schönsten Seiten.

Ein Besuch in der Hauptstadt Korfu

Die gleichnamige Hauptstadt der Insel Korfu kann auf eine faszinierende Geschichte zurückblicken und beeindruckt Last Minute Reisende durch ihren atemberaubenden Flair. Viele unterschiedliche Kulturen haben in Korfu ihre Spuren hinterlassen. Als erste griechische Stadt überhaupt ließ sich Korfu im Jahre 229 v. Chr. freiwillig ins Römische Reich eingliedern. Das Zepter wurde später unter anderem an die Venezianer und an die Osmanen weitergereicht. Erst im Jahre 1864 wurde Korfu schließlich ein Teil Griechenlands. Die Altstadt von Korfu zählt seit dem Jahre 2007 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Festung Angelokastro

Die Festung Angelokastro gehört zu den Hauptattraktionen auf Korfu, die sich kein Last Minute Besucher entgehen lassen sollte. Sie liegt an der nordwestlichen Küste von Korfu und war durch ihre strategisch günstige Lage ein wichtiger Stützpunkt auf Korfu. Last Minute Urlauber können die Festung nach einem kurzen Fußmarsch besichtigen. Von hier aus hat man einen grandiosen Ausblick auf die Küste und das türkisblaue Meer von Korfu.